Gestatten: Ticos Orchester

Mein Liebster ist passionierter Musiker. Durch ihn, seine Band und diverse Nebenprojekte haben wir viele andere Musiker und Bands kennen gelernt. Eine meiner Favoriten ist Ticos Orchester.
Zum ersten Mal habe ich die Kombo bei ihrem legendär gemütlichen aber ausgelassenen Konzert in der Makrele-Bar gehört und war von der ersten Minute an Fan. Ich kann den Sound schlecht beschreiben, hört einfach selbst:

Obendrein haben 2/5 des Orchesters mit Gastgitarrist für noch mehr Romantik bei unserer Verlobung gesorgt und sich damit noch tiefer in mein kleines Herz gebrannt.

Nach einer ersten EP soll es jetzt ein Studioalbum geben. Sowas ist ja bekanntlich immer recht kostenintensiv. Zum Glück gibt es heutzutage da ja Möglichkeiten, zum Beispiel Crowd Funding.
Und so haben Tico und sein Orchester eine Startnext Kampagne gestartet, um die nötigen Moneten für ein Album aufzutreiben.

Das Schöne ist dort, dass man als Unterstützer nicht nur, wenn alles glatt läuft dann bald das Studioalbum kaufen kann, sondern abhängig von der Spendensumme auch ein Dankeschön bekommt. Zum Beispiel ein exklusives Orchester-Shirt, designed und gedruckt von meinem Liebsten. Da schließt sich dann der Kreis.
Klickt doch mal rein und unterstützt diese großartige Band, damit wir alles bald noch mehr von Ticos Orchester auf Platte haben und immerimmerimmer wieder hören können!

Neue Perspektiven

140830_samstagskaffee_hamburg von innen

Wow, das klingt hochtrabend und wichtig… mal sehen, ob mein Post heute der Überschrift gerecht wird.

Zunächst einmal möchte ich mich nochmals herzlich bei allen Votern bedanken, die bei den Roombeez für mich abgestimmt haben! 370 Stimmen haben locker für die Top25 gereicht und auch die Jury fand meinen kleinen Blog so toll, dass ich nun zu den glücklichen und gespannten 15 Bloggerinnen gehöre, die im September am Workshop hier in Hamburg teilnehmen dürfen!

YEAH!

Ich freue mich schon die anderen Ladies kennen zu lernen, die aus ganz Deutschland anreisen werden und die bestimmt alle sehr freundlich und kreativ sind und auch auf die Organisatoren bei den Roombeez. Das wird großartig!

Heute steht noch eine Fotosafari mit Nina auf dem Programm. Ich werde selbst keine Fotos machen, sondern als Motiv zur Verfügung stehen. Das wird sicher spaßig, das Wetter könnte hamburgischer nicht sein gerade, in der Hafencity wird der Wind hoffentlich meinen Badhairday relativieren.
Ansonsten wird die ein oder andere neue Perspektive meine Schokoladenseiten offenbaren (Kreis geschlossen, gerade noch.)

Bei Ninja schaue ich jetzt zuerst mal was Ihr so vor habt und genieße meinen Kaffee.
Macht’s Euch sonnig!

Von Blumen, Chilis und Äpfeln am Freitag

140829_hamburg von innen_origamiherzen

Freitags liebe ich es auf den Isemarkt zu gehen. Der Vater eines Freundes hat dort einen Wagen mit feinstem Olivenöl, tollem Kaffee und den besten Fenchelsalamipanini der Welt. Ein Latte Macchiato, ein Panini und ein herzlicher Schnack sind quasi Tradition und so startet es sich auch perfekt ins Wochenende.

Seit kurzem bin ich in der lang ersehnten Situation freitags frei zu haben und ich genieße es in vollen Zügen. Denn so bleibt auf dem Isemarkt neben dem besagten Frühstück auch noch Zeit für einen ausgiebigen Bummel, ganz bis zum Eppendorfer Baum und auch wieder zurück. Auf dem Hinweg das Angebot checken, auf dem Rückweg zuschlagen.

Bei den Blumen könnte ich immer alles kaufen. Es gibt unzählige Blumenstände und es fällt mir schwer mich zu entscheiden. Aber ich schaffe es meistens. Im Gegensatz zu den ganzen Obst- und Gemüse- Angeboten. Die überfordern mich und ich kaufe selten was, einfach, weil ich mich nicht entscheiden kann.
Heute habe ich aber tatsächlich noch jede Menge Chili-Schötchen gekauft und einige Äpfel mit den Worten “ich brauch die nur für’s Foto”. Vom Verkäufer kein überraschter Blick, kein Augenbrauenzucken, nur der verständnisvolle Satz “Dann nehmen wir besonders schöne!”. Ich liebe den Isemarkt.

Nicht nur für’s Foto habe ich die Blumen gekauft. Ein kleines Ensemble hat’s ins Schlafzimmer geschafft, alleine schon der Farben wegen. Und die steuere ich heute wieder Holunderblütchen’s Friday Flowerday bei.
Kommt gut ins Wochenende!

Gewinnerinnen im Doppelpack

Jippieh, die Glücksfee hat die Gewinnerinnen der Alice Mugs von feinedinge* ermittelt!
Es war eine spannende Ziehung, die hier höchst professionell dokumentiert ist:

hamburg von innen_auslosung

Und gewonnen haben Andrea und Kebo! Tusch!
Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und viel Freude mit dem feinen Porzellan! Ich verspreche Euch, der Kaffee schmeckt gleich nochmal so gut!

hamburg von innen_gewinnerinnen_alice

Und weil das Auslosen so viel Spaß gemacht hat und ich ganz überwältigt bin, wie viele von Euch am Gewinnspiel teilgenommen haben, hat der Liebste spontan noch zwei Tauben-Sportbüdel aus seinem Shop gesponsert und gleich noch glücksfeenhaft zwei Gewinnerinnen gezogen:

Liska und Sandra

slothandfriends_taube

Herzlichen Glückwunsch auch Euch, ich hoffe, der Büdel gefällt Euch!