Foto der Woche 29

29 foto der woche_hamburg von innen

Sonntag war das Wetter so unfassbar toll in Hamburg, dass wir unmöglich zuhause bleiben wollten. Sogar ein weiterer Kurztrip ans Meer war kurz angedacht. Abends wollten wir aber ins Kino, weil dort die letzte Live-Show von Monty Python tatsächlich live aus London übertragen wurde.
Das wollten wir auf keinen Fall verpassen, Wetter hin oder her, und so wurde aus dem Trip ans Meer ein Trip an die Alster.
Mein Lieblingsplatz dort ist der Eichenpark, ein eher kleiner Park kurz bevor der Alsterlauf zur Außenalster wird.
Hier ist es schattig und grün und meistens ziemlich leer, zumindest sind wenige Menschen da. Dafür umso mehr Gänse und Enten und lustige Hunde, die sich einen Spaß daraus machen, dass die Vögel sehr schnell ins Wasser flüchten, wenn sie fröhlich angetrabt kommen.
Ab und zu schippert eine Barkasse vorbei oder ein Kanu oder eine Galere…äh…Ruderboot.
Das Bild vom entspannten Picknick im Park ist mein Foto der Woche.

Mehr Fotos der Woche bei Juli und Fee!
Meine Fotos der Woche bisher gibt’s hier :)

Alltagshelden KW 30/14

Ich bin von sogenannten “Lifestyle”-Magazinen nicht einfach zu begeistern.

Geschafft hat es aber innerhalb der ersten 2Minuten nach dem Aufschlagen das wunderbare Flow Magazin.

“Inspiration – Ideen – Einblick – Anstöße” steht da und das stimmt.
Ein sehr hübsch gestaltetes Magazin mit vielen tollen Themen, Berichten über interessante Menschen und immer einem kleinen Extra aus Papier, das man als Abonnent soger doppelt bekommt.
Auch schön finde ich, dass das Flow “nur” 6x im Jahr erscheint. Man merkt, dass die Redaktion die Zeit gut nutzt und ich selbst habe genug Zeit jedes Heft in Ruhe zu lesen, ohne, dass die nächsten beiden Ausgaben schon bereit liegen. Find’ ich gut :)

140722_Alltagshelden_Flow Magazin_Hamburg von Innen

Mehr begeisternde Alltagshelden gibt es wie immer bei der großartigen Ninotschka.

Kamille, Schwarzkümmel, Sonne und ein Samstagskaffee

140719_samstagskaffee hamburg von innen

Seit gefühlt hundert Jahren frühstücken wir endlich mal wieder zu zweit gemütlich am Samstag auf dem Balkon in der Sonne. Die letzten Wochen war das irgendwie nicht so, wegen Flohmarktteilnahme, Festivalbesuch, Großbaustelle oder einfach wegen lieben Besuches :)
Umso mehr genießen wir die noch erträglichen Temperaturen und den leichten Wind, den leckeren Kaffee und die freie Zeit.
Heute Nachmittag sind wir bei Katja eingeladen, worauf wir uns schon sehr freuen, denn sie hat einfach den tollsten Garten für solche Sommertage, den man sich vorstellen kann.
Ich hoffe, Ihr habt auch alle einen sonnig-entspannten Samstag und genug Zeit ihn zu genießen :)

Noch mehr Kaffees des Bloggeruniversums gibt’s wie immer bei  Ninja, die gerade auf der Urlaubsheimreise ist.

Und weiter geht’s: der Nordbalkon

Jaaaa, ich weiß: Ich hatte dem Liebsten versprochen keine größeren Renovierungsprojekte mehr zu starten in diesem Jahr…zum Glück läuft das Nordbalkon-Sorgenkind nicht unter “Renovierung”, sondern unter Entrümpelung, Bepflanzung, Umgestaltung ;)
Seit zwei Wochen gibt es direkt nebenan, also quasi gleich unterm Balkon eine ziemlich große Baustelle, so dass die Aussicht nicht ganz so phänomenal ist. Aber gerade deshalb sollte wenigstens der Balkon langsam mal hübsch werden. Und ich hab da auch schon so eine Idee…

Ein Mini-Teich in der Zinkwanne. Die Idee kam mir im Vorbeigehen an einem Blumenladen, der tollste Gräser und Seerosen in der Auslage hatte. Auf dem Südbalkon wäre es dafür sicher zu heiß und sonnig, die Verdunstung zu groß und damit wohl die Freude eingeschränkt. Aber im Norden, schön schattig und bisher brachliegend, das könnte gehn.

Für solche Fragen ziehe ich statt Google seit einiger Zeit automatisch Pinterest zu Rat und dort bin ich gleich an den tollen Zinkwannenvarianten hängengeblieben. Ich dachte kurz über ein halbiertes Weinfass nach, aber für’s Feng Shui ist Metall auf unserem Nordbalkon zuträglicher.
Das ist nicht nur so’n Spruch, mehr zum Thema Feng Shui in meiner Wohnung gibt es ganz bald hier! :)

Passend dazu wünsche ich mir ein paar veritable Kieselsteine und originelle Leuchten für den Außenbereich, die ebenfalls ein bisschen kieselig aussehen: diese hier von SLV gefällt mir sehr gut, weil sie eben nicht die klassische Kugelform hat, sondern etwas gefälliger plattgedrückt und raffinierter ist, wie ich finde.

Und wenn dann abends die Baustelle still steht sehe ich uns dort sitzen mit einer Weißweinschorle und Kräfte tanken für die nächste große Renovierungsaktion…aber PSSSSST! ;)

Foto der Woche 28

28_Foto der Woche_Hamburg von Innen

Am Wochenende waren wir in Dresden. Einen ausführlichen Post dazu wird es noch geben, es war herrlich, aufregend, abwechslungsreich und trotzdem super entspannend.
Ich habe diverse Fotos von einigen Glücklichmachern gemacht, der unverfänglichste (die anderen kommen noch in besagtem zukünftigen Post) ist diese Winkekatze, über die ich herzlich schmunzeln musste.

Mehr Fotos der Woche bei Juli und Fee!
Meine Fotos der Woche bisher gibt’s hier :)