schöne Aktion

26 Dinge – 2.update

5 comments1152 views

Anfang Dezember habe ich hier 26 Dinge vorgestellt, die ich immer schonmal machen wollte. Die Idee stammt von Julika.
Mein Stand Anfang Januar:

At the beginning of December  I made a list of 26things I planned on doing for a while. Actually it was Julika’s idea.
My status after one month:

26Dinge

1. das Schlafzimmer streichen / paint the bedroom
 – noch nicht / not yet

2. im Lotto gewinnen / win the lottery
– bisher nicht gewonnen, aber auch noch nicht gespielt, aber kürzlich ein ganz ähnliches Erlebnis gehabt, vielleicht zählt das am Ende des Jahres, falls ich nicht gewinnen sollte. Mal sehen. / not yet won, not yet played either, but I had a pretty similar experience lately, which might count at the end of the year, in case I’m not going to win the lottery until then. We’ll see.

3.  abnehmen / lose weight
– nein. Aber wer nimmt schon ab über Weihnachten? / nope. But who loses weight during Christmas time?

4. einen Kurs an der VHS belegen / take a class at an adult education centre
– ich denke an einen Fotografie-Kurs… / I’m considering photography classes

5. den Kletterschein fertig machen / finish my climbing certificate
– kein Fortschritt bisher / no progress so far

6. Faultierpate sein / be a sloth parent
erledigt :) / done :) 

7. in Island bei nächtlichem Sonnenschein schwimmen gehen / swim at midnight sunshine in Iceland
– vertagt auf 2015, Vorfreude ist ja auch die schönste Freude :) / deferred to 2015, pleasant anticipation is great as well :)

8. mehr Kochrezepte ausprobieren / try new cooking recipes
– ich sammle fleißig auf Pinterest / I’m collecting ideas on Pinterest

9. weniger/kein Fleisch essen / eat less/no meat
– ja, ab jetzt. Der Liebste macht mit. / yes, starting from now. My sweetheart joins me.

10. ein Haushaltsbuch führen / have a book of household accounts
– Excel-Tabelle wird gefüllt / in progress

11. den Nordbalkon wohnlicher gestalten / make the northern balkony more cozy
– im Frühling / in spring

12. einen e-course für den Blog belegen / take an e-course for my blog
– ich sichte noch, hat jemand Empfehlungen? / still screening, any suggestions?

13. ordentlicher sein / be more organised
– läuft / in progress

14. alte Muster aufbrechen / break out of old behaviour patterns
– „You can’t rush something you want to last forever“

15. Dinge aussortieren und auf dem Flohmarkt etc. verkaufen / clear out and sell stuff on fleamarkets etc.
– als Konsequenz aus Punkt 13…super! Am Flohmarkt nehme ich aber erst teil, wenn es etwas wärmer ist. / as a consequence of no.13…great! But the flearmarket has to wait until it’s warmer outside.

16. jede Woche mit Muddi telefonieren / call Mom at least once a week
– ja, klappt. / yes.

17. wieder mindestens 2x pro Woche zum Sport gehen / go to the gym twice a week
– ähm…./ well…

18. mehr Obst essen / eat more fruit
– wenn nur in der Biokiste mal was anderes als Äpfel wäre…/ if only there was something else than apples in our organic food box…

19. mich nicht aufregen über Dinge, die ich nicht ändern kann / not to get upset about things I cannot change
– ich versuche daran zu denken, bevor es zu spät ist / I try remembering that before it’s too late

20. mehr Zeit an der frischen Luft verbringen / spend more time outside
– ja, das sollte ich. / yes, I should

21. auf Foto-Safari an der Elbe gehen / taking photographs at Elbe river
– ich warte auf einen schönen Sommermorgen oder -abend / I’m waiting for a beautiful summer morning or evening.

22. mich in der Architektenkammer eintragen / become a member of the architectural association
– ich hab mich immerhin schon informiert und muss jetzt für die Aufnahmegebühr sparen / I have all the information I need and only have to save money to subscribe.

23. zum Fischmarkt gehen / go to Fischmarkt
– auch da warte ich auf wärmere Temperaturen. / also waiting for warmer weather.

24. ohne Anlass für die Kollegen backen / bake for my colleagues without a reason
– bisher nicht. / not yet

25. Gitarre spielen lernen / learn to play the guitar
– Es gab schon unterstützende Weihnachtsgeschenke / I got some supporting gifts for xmas.

26. einmal in der Woche um 20Uhr(Winter) bzw. 21Uhr(Sommer) schlafen gehen / go to bed early
– ja…nee. / well…no.

 

Verena

Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

5 Comments

  1. Hui, da hast Du Dir aber eine Menge vorgenommen! Ich gestehe, ich mach das gar nicht erst … die Enttäuschung über mich wäre zu groß :-). Dir wünsche ich aber weiterhin ganz viel Durchhaltevermögen!

    Happy new year,
    Steph

    1. hehe, Danke! Die ganze Aktion über den Blog zu dokumentieren motiviert sehr! Aber es ist auch kein Weltuntergang, wenn nicht alles klappt bis zum Ende des Jahres :)

  2. ich kann dir hollys blogging your way ecourse absolut empfehlen, ich hab im november den intention&style-kurs gemacht und war absolut begeistert! sie macht ja immer wieder verschiedene kurse, ich hab schon überlegt nochmal einen zu machen :) viele liebe grüße julia

Leave a Response


Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /kunden/332237_20251/webseiten/hamburg/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426

Wir haben Cookies! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen