schön in Hamburg

Blickfänge so weit das Auge reicht und ein Samstagskaffee

3 comments2158 views

Gestern wurde die dreitägige Blickfang Designmesse hier in Hamburg eröffnet. Ich war eine der glücklichen Bloggerinnen, die schon vor offiziellem Startschuss in die wunderhübsche, frisch renovierte Deichtorhalle durften. Ganz in Ruhe und ohne Gedränge konnten Nina und ich uns so schonmal die neuen Blickfänge anschauen und ein paar schöne Gespräche mit deren Designern führen. Sehr inspirierend, sage ich Euch!

Die Lounge des Hamburger Abendblatts liegt perfekt gelegen neben dem Stand von Hendrick’s Gin. Ja ja.

 

Nach meinem heutigen Samstagskaffee fahre ich gleich wieder hin. Vorher hole ich noch Julika vom Bahnhof ab, die mich heute besucht und sich gewünscht hat, dass wir zusammen zur Blickfang gehen. Aber klar doch! Heute dann volles Messe-Feeling! Und ich lasse brav meine Kreditkarte zu Hause… sicher ist sicher. Bei einigen Dingen fällt es mir nämlich wirklich schwer vernünftig zu bleiben.

Zum Beispiel diesen hier:

Die wunderbaren Bilderrahmen von Moebe kannte ich schon von Pinterest. In echt noch viel schöner und die Designer sind ganz zauberhafte Jungs! Hach…

 

Das modulare Ordnungssystem von InteriorThings hat Nina und mich (als alte Schreibutensilien-Nerds und Modul-Fans) sofort begeistert. Kluges Design ist so sexy!

 

Florian von Victor Foxtrot könnte ich sofort alle seine Möbel und Wohnaccessoires abkaufen (wenn ich denn wirklich könnte…). Zum Beispiel den Beistelltisch Bright Eyed… wunderschön, oder?

 

Für mehr tolle Bilder schaut mal bei Instagram rein, unter #blickfangevent findet ihr die heißesten News!

—-

Verena
Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

3 Comments

Leave a Response