Letzte Woche fand in Köln die alljährliche Internationale Möbelmesse, die IMM Cologne 2018, statt. Ich habe dir ein paar Eindrücke und Fotos meiner Lieblingsstücke mitgebracht und zeige dir einige Trends … Und dann war da noch die Sache mit Friederike …


Wie jedes Jahr Mitte Januar findet im Köln die IMM statt.
Dieses Jahr war die Messe insgesamt sehr edel, hochwertige Materialien und dunkle und satte Farben gaben den Ton an.
Und bevor ich jetzt viele Worte verliere, zeige ich dir einfach ein paar Fotos meiner Lieblingsstände und -möbel:

CC Tapis – wunderschöne Teppiche aus Wolle und Seide

CC Tapis - Teppiche aus Wolle und Seide - IMM Cologne 2018 - hamburgvoninnen.deCC Tapis - Teppiche aus Wolle und Seide - IMM Cologne 2018 - hamburgvoninnen.de

Gegründet in Paris (daher der französische Name), Sitz in Mailand, gefeatured in so ziemlich allen namhaften Interior Magazinen in letzter Zeit: den Stand von CC Tapis habe ich mir als allererstes angesehn. Ich liebe ja Teppiche aus Schurwolle und Seide, besonders, wenn es solche Kunstwerke wie hier sind. Sie spiegeln die aktuellen Trends sehr gut wieder: hochwertige Materialien, geometrische Formen, satte und pastellige Farben.
Einmal alles, bitte!

By Lassen – alte Bekannte und klassische Designs

By Lassen - Kubus - IMM Cologne Highlights - hamburgvoninnen.de

Den „Kubus“ Kerzenhalter kennst du vermutlich, ein echter Klassiker von By Lassen, den es inzwischen nicht nur als Kerzenhalter gibt, sondern auch als Schalen. Da Kupfer langsam aus der Mode kommt gibt es den Kubus neuerdings in geschwärztem Kupfer (Bild rechts in der Mitte): eine schöne Nuance in edlem Schwarz, mit warmem Unterton und Patina.
By Lassen macht aber auch Möbel und greift hier auf Entwürfe aus den 30er und 40er Jahren zurück, was du deutlich an der Formensprache erkennst. Zeitlos sind die Designs allemal und gemütlich sieht der Sessel auch aus, oder?

 

Dantes Goods & Bads – ein Hauch Art Déco

Dantes Goods and Bads - Paravant Plissees - Highlights IMM Cologne 2018 - hamburgvoninnen.de

Dieser Paravent hat mein Herz hüpfen lassen. Das Millenial Pink hat es mir eh angetan, dazu die Form und die spielerischen Plissees… traumhaft.

 

Pode – der schönste Messestand

Pode Messestand IMM Cologne 2018 - Highlights - hamburgvoninnen.dePode Messestand IMM Cologne 2018

Ich muss zugeben, dass mir Pode bisher nicht wirklich was sagte. Der Hersteller von Polstermöbeln zog dieses Jahr aber besondere Aufmerksamkeit auf sich: der Messestand war mit der schönste der IMM! Der Art Director hat ganze Arbeit geleistet. Farben und Formen waren perfekt aufeinander abgestimmt.

 

Designhouse Stockholm – Küchenskulptur

Das Designhouse Stockholm hat einige schöne Neuheiten auf der IMM vorgestellt. Mein persönliches Highlight ist aber tatsächlich dieser Mörser aus Marmor. Das Prinzip ist einfach wie genial, das Design skulptural. Ein echtes Kunstwerk für die Küche.

 

String Furniture – typisch skandinavisch

String Furniture Stand - IMM Cologne Highlights - hamburgvoninnen.de

Nach den komplett schwarzen und komplett weißen IMM Ständen der letzten beiden Jahre, durfte dieses Jahr etwas… ich will nicht sagen „Farbe“, aber… Abwechslung rein. Auf der Messe hat String neue Holzfarben vorgestellt und passend dazu auch anderweitig einige Erdtöne integriert. Trotzdem typisch String und eindeutig skandinavisch.

 

Gallotti e Radice – italienische Opulenz

Galotti e Radice - IMM Cologne Highlights - hamburgvoninnen.deGallotti e Radice Raumteiler

Dank Sturm Friederike hatte ich einen extra Tag auf der Messe und dank Anastasias Tipp habe ich die Zeit genutzt und mir Halle 11 genauer angesehn. Hier waren vor allem die italienischen Designer und Hersteller zu finden. Mein absolutes Highlight hier: die Fläche von Gallotti e Radice. Perfekt im Trend mit runden Formen, tollen Oberflächen, geometrischen Dekoren und satten Farben. Ich wäre sofort eingezogen. Und wieder diese Raumteiler… hier sogar mit einseitigem Spiegel. Wunderschön!

 

Trendtalk von Gudy Herder

Gudy ist ja meine absolute Ikone und Traumfrau.
Und ihr Trendtalk ist ein Pflichttermin. Wenn du wissen willst, was die Lifestyle-Trends für 2019 sind, kannst du dir hier ihre Präsentation herunterladen. Toll, oder?

 

Entschleunigung

Wie schon erwähnt hat mich (und viele andere auch) Sturm Friederike etwas länger in der Stadt festgehalten, als ursprünglich geplant. Und was soll ich sagen: das war ein echter Glückfall! Die Bahn hatte den Verkehr deutschlandweit eingestellt und so waren wir quasi gestrandet. Eine wunderbare Gelegenheit etwas „quality time“ mit lieben Menschen zu verbringen: mit Mark von den „Designapartments Weimar“, Anastasia von „Stilzitat“ und Swantja von „Swantje und Frieda“ hatte ich ein richtig schönes Frühstücks-Date, abends zuvor waren wir mit Maren alias „Minza will Sommer“ auf den Passagen unterwegs.
Wir haben also das beste aus der ganzen Sturmsituation gemacht. Auch ein absolutes Highlight.

 

Mehr Einblicke in meine Zeit auf der IMM findest du in meinen Story-Highlights auf Instagram. Schau doch mal vorbei!

 

Verpasse nicht meine Mini-Coachings per Mail!

Alle zwei Wochen schicke ich dir exklusive Tipps und Tricks rund ums Thema Wohnen per Mail!
Außerdem erfährst du so als erstes von meinen neuen Angeboten und Aktionen.
Klingt gut? Dann melde dich jetzt an!

Deine Daten werden vertraulich behandelt. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Yay!