schön vorgestellt

Live aus dem Krankenlager

4 comments1304 views

Ich weiß nicht wann und ich weiß nicht wo, aber ich hab sie erwischt: die Frühjahrsgrippe.
Deshalb gibt es hier heute auch „nur“ ein bisschen off-topic Content…

Während ich also krank zu Hause im Bett abhänge, versuche ich mir die Zeit so angenehm wie möglich zu vertreiben.
Schlafen ist immer eine gute Idee.

Zwischendurch fülle ich meine Pinterest-Boards, träume von unserem zukünftigen Loft (ja, der Fieberwahn…), denke über die perfekte Ausnutzung unserer winzigen Balkone nach und hecke Pläne aus (die Sache mit dem Nordbalkon wird sich noch verschieben… hinter unserem Haus wird immernoch ein sehr großes neues Gebäude hochgezogen, was dem Balkon tagsüber jegliche Aufenthaltsqualität nimmt), lasse mich für kommende Fotoshootings inspirieren und überlege, welches DIY ich als nächstes mal ausprobieren könnte.

Da fällt mir ein, ich „schulde“ Euch ja noch die DIYs des Monats für März und April… das für März habe ich einfach noch nicht fotografieren können…vielleicht klappt das am Wochenende. Und das für April muss noch selbstgemacht werden, auch das klappt bestimmt noch vor dem nächsten Ersten ;)…

Aber kein Stress, das ist kontraproduktiv.
Lieber noch ein Nickerchen. Und danach lese ich endlich mal wieder ein paar Blogs, dazu bin ich auch viel zu selten gekommen in letzter Zeit.

Lasst es Euch gut gehn!
Und falls Ihr Geheimrezepte zur schnelleren Genesung habt, Wunderkuren, Hausmittelchen oder ähnliches: immer ab in die Kommentare damit! :)

 

Verena
Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

4 Comments

Leave a Response