schöne Aktion

#myFABmoodboard

4 comments3169 views
#myFABmoodboard, hamburg von innen

Farrow & Ball hat mich gefragt, ob ich an ihrer Blogger-Aktion #myFABmoodboard teilnehmen möchte. Ziel ist es, ein individuelles Moodboard zu gestalten, das auf den aktuellen Farrow & Ball Farben aufbaut.

KLAR MACH ICH DAS!
Ich wollte schon lange mal wieder ein Moodboard gestalten, das habe ich schon ewig nicht mehr gemacht. Dabei macht es so viel Spaß und passt so gut zu meinem Faible für Farbkonzepte. Das mache ich jetzt auf jeden Fall wieder öfter. Vielleicht auch für den Blog? Möchtet Ihr mehr davon sehen?

Also:

#myFABmoodboard steht unter dem Motto „Bohemiam Greens“. Farrow&Ball hat wunderbare Grüntöne in ihrer Farbpalette und ich kann mich gerade nicht sattsehen daran.
Dazu lassen sie sich sehr schön mit jeglicher Art von Zimmerpflanzen kombinieren, die Grüns harmonieren einfach.
Meine Schwäche für geometrische Muster soll natürlich auch nicht zu kurz kommen und lässt sich mit angesagten Gold-Tönen super zu dem Grün-Thema kombinieren.
Ein Hauch Schwarz gibt dem Ganzen etwas Tiefe und Schwere und somit etwas mehr Strenge. Ich mag das ja sehr.
Fertig ist mein Moodboard, ganz cool, oder?

 

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Ihr sollt bei der wunderbaren Aktion natürlich nicht zu kurz kommen. Neben phantastischen Inspirationen unter dem Hashtag #myFABmoodboard könnt Ihr noch was gewinnen:

Jeder, der bis Samstag (30.Mai 2015) das Moodboard auf meiner Facebook-Page kommentiert, teilt und/oder „gefällt mir“ klickt kommt in den Lostopf für 10 Liter Farrow & Ball Farbe.

Und wer bei mir kein Glück hat, kann ab Samstag dann auf der Facebook Seite von Astrid a.k.a. Elbfrollein ihr Moodboard bewundern und sein Glück dort erneut versuchen.

Ein kleiner Blogger-Staffellauf, quasi.

Klingt gut? Klingt gut.

Also schnell rüber zu Facebook und mitmachen!

 

#myFABmoodboard

#myFABmoodboard, hamburg von innen

Verena
Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

4 Comments

  1. Liebe Verena,

    ein cooles Moodboard, ich liebe es auch, eine kleine Inspo-Collage anzulegen.
    Damit komme ich meinen Deko-Zielen einfach schöner ganz nah und kann beim „Testlauf“ auf Papier auch mal eben was rauskicken, wenn es nicht passt. ;)

    Viele Grüße
    Marni

    1. Liebe Marni, danke sehr! Bei Konzepten für die Wohnung regele ich das eigentlich alles über Pinterest :D
      Aber so en Moodboard macht einfach so viel Spaß, dass ich das jetzt definitiv öfter mache, einfach so :)

Leave a Response