schön in Hamburgschön persönlich

Hell Yeah! – Mit neuem Mindset ins neue Lebensjahr

2 comments1038 views
Elmas Home, Aria Roundie. hamburgvoninnen.de, Mindset

Das neue Lebensjahr starte ich mit neuem Mindset und voller Motivation! Hell Yeah! Was im alten Lebensjahr zu diesem Umdenken geführt hat, berichte ich hier.

Wie immer Anfang September werde ich besonders nachdenklich und lasse das vergangene Lebensjahr Revue passieren… was andere an Silvester machen, mache ich an meinem Geburtstag.
Und was soll ich sagen… die letzten 12 Monate waren überaus ereignisreich.

Schönes…

Ich war in Barcelona zum Moodboarding-Workshop mit Gudy. Ich durfte die Manufaktur von Farrow&Ball in Dorset besuchen. Ich habe an einigen schönen Interior-Veranstaltungen teilgenommen und viel Inspiration gesammelt. Und dabei viele interessante und großartige Menschen kennengelernt.

Elbstrand, um den Kopf frei zu kriegen. hamburgvoninnen.de

…nicht so schönes…

Aber es war auch nicht nur alles eitel Sonnenschein.
So sahen wir uns Ende letzten Jahres gezwungen umzuziehen, nachdem es zu unschönen und belastenden Zwischenfällen in unserer Nachbarschaft und auch mit unserem damals neuen Nachbarn direkt gekommen war.
Glücklicherweise haben wir durch eine gute Freundin schnell und unkompliziert unsere jetzige, wunderschöne Wohnung gefunden.
Mein Job als Architektin war immens stressig, dank eines Bauherrn mit großem Ego und noch größerem Hitzkopf, zwei laufenden, ja, galoppierenden Baustellen und zu winzigem Team für all die drängenden Aufgaben.

Elbstrand in Hamburg mit Hund. hamburg von innen

…und die Konsequenz: ein neues Mindset

Das alles ist nicht spurlos an mir vorbeigegangen und mein Körper hat die Notbremse gezogen. Burn-out. Und so hatte ich plötzlich Zeit und Gelegenheit, um mir Gedanken zu machen, wie es weitergehen soll. So, wie bisher konnte es das jedenfalls nicht.
Ich habe diverse Bücher gelesen, mit Freunden gesprochen, Zeit mit mir verbracht und überlegt, was ich machen und wie ich leben möchte und was es dazu braucht. Und wie ich es schaffe, mein Mindset nachhaltig auf „Hell yeah!“ umzustellen.

Einiges muss ich ändern, vieles hat sich schon geändert.

Elbstrand hamburgvoninnen.deElbstrand, Aria Roundie von Elmas Home

Zum Beispiel habe es zur Tradition werden lassen, den Montagmorgen besonders schön zu gestalten. Nicht wie bisher mit einer ersten Panikattacke auf dem Weg ins Büro, sondern mit Buch, Papier und Stift und vielleicht einem Latte Macchiato am Elbstrand.
Dort lässt es sich prima aushalten und wenn der Kopf dicht ist hilft ein Ausflug dorthin immer, nicht nur montags morgens.

Einiges hat sich also schon getan…besonders im Kopf.
Ich starte ins neue Lebensjahr voller Zuversicht und Vertrauen und einem lauten „Hell yeah!“ und arbeite an meinem neuen Leben.

Stay tuned! :)

Aria Roundie von Elmas Home, hamburgvoninnen.de

PS.: die schöne runde Decke ist übrigens „Aria Roundie“ von Elmas Home (not sponsored, just friends)

Verena

Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

2 Comments

Leave a Response


Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /kunden/332237_20251/webseiten/hamburg/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426