schön in Hamburg

Das Café Saltkråkan – Kurzurlaub in Schweden

6 comments2210 views

hamburg von innen_Saltkrakan2

Als kleine Nachlese zu meinen „8 nicht geheimen Tipps für einen gemütlichen Samstag“ habe ich heute noch einen 9. Tipp parat! Jawoll!
Am Freitag nämlich war ich wieder mal in Altona unterwegs, um ein paar Besorgungen zu machen und mir dürstete nach einem Kaffee. Zum Glück gibt es hier genügend Auswahl und ich hatte mir ohnehin vorgenommen, mehr Cafés auszuprobieren. Und schon kreuzte das Saltkråkan meinen Weg. Hier war ich noch nie gewesen und es sah von außen sehr vielversprechend aus. Also rein da.

Ja, hier kann man’s aushalten. Also flugs einen Latte Macchiato bei Marko, dem Inhaber bestellt und gleich um Fotografieerlaubnis gebeten.

hamburg von innen_Saltkrakan1

Das Saltkråkan ist ein niedliches Café, benannt nach der Serie von Astrid Lindgren und perfekt skandinavisch eingerichtet. Die Landkarte der Schärenregion um Stockholm, in der die fiktive Insel liegt, ziert die Speisekarte, Visitenkarten und sogar eine ganze Wand.
Die Frühstücke tragen Namen der Protagonisten und wenn man mag, kann man auch allerlei nordische Süßigkeiten und andere Spezialitäten und Accessoires einkaufen.

Am späten Freitagvormittag trifft man hier vor allem auf Mütter mit Kinderwägen und Damen besten Alters, die ein hübsches Interiör beim Kaffeeklatsch zu schätzen wissen. Und auf Bloggerinnen, die freitags nach ihren Besorgungen Lust auf schwedisch angehauchten Latte Macchiato haben.

hamburg von innen_Saltkrakan3

Café Saltkråkan
Große Bergstraße 191
Hamburg  Altona
www.cafe-saltkrokan.de

Verena
Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

6 Comments

  1. Oh, wie schön! Da hast du eins unserer Lieblingscafés für ein Samstagsfrühstück mit unserer ganzen Kinderschar besucht! Da auf dem Klo ja immer das Saltkrokan-Hörspiel läuft, werden die Sitzungen der Kleinen immer seeehr lang ;)
    Liebe Grüße, Ulli

    1. Lustigerweise sind die Hörspiele komplett an mir vorbei gegangen und auch die Serie habe ich nur aus dem Augenwinkel gesehn… Aber Ulli sagt, auf der Toilette des Café laufen die Hörspiele, vielleicht quartiere ich mich dort mal eine Weile ein :D

Leave a Response