schön wohnen

Traumsofa statt Schlafsofa…

725 views


Seit längerem schon bin ich auf der Suche nach einem neuen Sofa. Etwas zu finden, dass sowohl hübsch ist, als auch langlebig und dann auch noch erschwinglich scheint mir inzwischen fast unmöglich.


Also träume ich noch ein bisschen von den wunderschönen Sofas, die ich mir eh nicht leisten kann…


…zum einen ist das das avantgardistische FAVN von Jaime Hayón für Fritz Hansen (Quelle: www.fritzhansen.com). Es war Liebe auf den ersten Blick. Obwohl ich eigentlich ein Ledersofa möchte, würde ich für FAVN glatt von meinen Prinzipien abweichen. Vermutlich könnte ich mich aber nicht für eine Farbe entscheiden… neben zurückhaltenden grau- und beige-Tönen gibt es das gute Stück auch in aufsehenerregendem Gelb und in -möglicherweise etwas zu blaustichigem- Lila. Der Preis von mindesten 7440€ nimmt mir hier jegliche Entscheidung leider ab.

…als Alternative würde ich mich auch auf JALIS von cor (Quelle: www.cor.de) einlassen. Das gibt es in verschiedenen Varianten, mit Metallfüßchen (EXKURS: was hat es eigentlich mit den Metallfüßen bei Sofas heutzutage auf sich? Gibt es die auch in schön? Ich finde, die sehen immer billig und/ oder unpassend aus und lassen ein Sofa instabil aussehen und damit weniger gemütlich. Sehr oft gibt es auch Metallkufen, die sind fast genauso schlimm…sehen vertrauenserweckender aus, aber wer will schon mit dem Sofa schlittenfahren?! Ich verstehe das einfach nicht…EXKURS ENDE), aber auch mit einem sehr eleganten weiß lackierten Sockel, der über die Sitzfläche hinausgeht und auch Stauraum bietet (je nach Ausführung). Die Polsterung macht einen sehr kuschligen Eindruck, unterschiedliche Stoffe stehen natürlich auch zur Auswahl, genauso wie Leder. Die genauen Preise für verschiedene Ausführungen weiß ich leider nicht, aber unter 7000€ wird man auch hier nicht davon kommen.

Also heißt es sparen. Oder weitersuchen.


For some time now I’m looking for a new sofa. To find something that is both beautiful, durable and affordable or everything together seems almost impossible.
So I keep dreaming of the beautiful sofas, which I can not afford anyway …
… the first one is the vanguard FAVN by Jaime Hayon for Fritz Hansen (Source:www.fritzhansen.com). It was love at first sight. Although I really want a leather sofa, for FAVN I would easily deviate from my principles. Presumably, I couldnot decide on a color … besides restrained gray and beige tones there are also a loud yellow and -perhaps a bit too bluish- purple. The price of at least € 7,440 takes any decision from me here, unfortunately.
As an alternative … I would also go for JALIS of cor (Source www.cor.de). It comes in different variants, with metal feet (which I don’t like, actually), but also with a very elegant white lacquered base which goes beyond the seating area and also offers storage space (depending on model). The padding seems very cuddly ,different materials are also available, e.g. leather. The exact prices for different versions I do not know unfortunately, but I guess it’s not cheaper than 7000€ either.
So it’s either saving some money now… or keep on searching.

Verena

Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

Leave a Response


Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /kunden/332237_20251/webseiten/hamburg/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426