schön gefundenschön wohnen

"we need to sleep more"

1442 views

Bei Betten verhält es sich ja ähnlich, wie mit Sofas: Es gibt unfassbar viele, aber die meisten sind Schrott oder hässlich oder unbezahlbar… oder manchmal sogar alles auf einmal.

Ich habe aber ein paar Modelle gefunden, die ich pfiffig (so ein fieses Wort), einfach und hübsch finde. Den bezahlbar-Aspekt lasse ich jetzt mal außen vor.
Bei connox (http://www.connox.de/kategorien/moebel/betten/tojo-lieg-bett.html) habe ich dieses simple, aber durchdachte Stück gefunden. Von Tojo stammt das modulare Bettsystem „lieg“ (wie sollte es auch sonst heißen!?). Ein Modul ist 2m lang und 20cm breit, durch Ineinanderstecken kann man die gewünschte Bettbreite erreichen und ggf. flexibel erweitern, oder reduzieren… je nach Lebenslage ;).
Von Schmidinger ist das zweite Prachtstück (http://www.schmidingermodul.at/2.php?id=2&ok=1&oi=22), auf das Wesentliche reduziert, in Buche und Stahl, gibt es das Bettgestell in Größen von 2m x 1,2m bis 2m x 1,8m. Mit Matratze nimmt man von dem Möbel vermutlich nur noch die seitlich aufragenden Buchenlattenenden wahr, sehr zurückhaltend und sicher sehr schön. Der philosophisch-poetisch anmutenden Name „Das Feld der Niemande“ gibt mir aber noch Rätsel auf.
Bei DaWanda habe ich im Shop von a-janson (http://de.dawanda.com/product/6968550-Aus-einem-guten-Gedanken-) das Bett  YinYang aus der Serie „Aus einem guten Gedanken“ entdeckt…hinter der einfachen Form steckt ein interessantes Prinzip: durch Ineinanderschieben oder Auseinanderziehen der Lamellen-Elemente kann man je nach Bedarf verschieden große Sitz- oder Liegeflächen herstellen. Mit Matratze als Bett oder ohne als einfache Sitzbank, die durch das Spiel von offenen und geschlossenen Partien besticht… aus einem guten Gedanken… 
Verena

Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

Leave a Response


Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /kunden/332237_20251/webseiten/hamburg/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426