schöner Ausflug

Winzerhäuschen – Interior Inspiration an der Mosel

4 comments576 views
Winzerhäuschen Longen-Schlöder, hamburgvoninnen, Matteo Thun

Die Winzerhäuschen des WeinKulturGutes Longen-Schlöder sind ein absolutes architektonisches Neubau-Highlight an der Mittelmosel. Ich hatte das Glück einen Blick in diese Oase werfen zu dürfen.

Mitte Oktober habe ich ein paar Tage Urlaub in meiner alten Heimat gemacht.
Ich komme aus einem kleinen Ort an der Mosel, der im Herbst am allerschönsten ist. Morgens legt sich dichter Nebel in die Täler, mittags strahlen die Weinberge golden in der Sonne. (Mega kitschig eigentlich.)

Eigentlich wollte ich meinen Aufenthalt dort nutzen, um auch einen Tag bei der Weinlese zu helfen. Leider war ich da dieses Jahr etwas zu spät.
Na ja, vielleicht klappt das im nächsten Jahr…

Stattdessen habe ich einige Ausflüge mit meiner Mutter unternommen. So hatte sie mir schon zwei Wochen vorher angekündigt mit mir in einem Weingut mit Restaurant im nahegelegenen Ort Longuich essen gehen zu wollen.
Longuich? Da bin ich hellhörig geworden. Denn genau dort soll es ein Weingut mit Gästezimmern geben, die von Matteo Thun geplant worden sind und die ich schon längst mal ansehen wollte.
Und der Zufall wollte es, dass meine Mutter und ich von ein und demselben Weingut sprachen.
Also hat sie einen Tisch reserviert, ich hab’ meine Kamera einpackt und los!

Winzerhäuschen Matteo Thun, Weinkulturgut Longen-Schlöder, hamburgvoninnen

Das WeinKulturGut

Sabine und Markus Longen betreiben das „WeinKulturGut Longen-Schlöder“ in Longuich (der Ort liegt ca. 15km moselabwärts von Trier).
Als es 2010 darum ging das Anwesen um ein Gästehaus zu erweitern, fragten sie kurzerhand den Stararchitekten Matteo Thun per Mail an, ob er Lust auf diesen Auftrag habe. Thun ist bekannt für ausgezeichnete Hotels, aber auch für seine ganzheitliche und nachhaltige Herangehensweise, die auch Familie Longen wichtig ist. Perfekt also.
Glücklicherweise hatte Thun große Lust auf dieses vergleichsweise kleine Bauvorhaben und besuchte die Longens an der Mosel. Beim gemeinsamen Spaziergang durch die Weinberge und dem Blick auf das Weingut von dort aus kam ihm die Idee, statt eines großen Gästehauses lieber viele kleine Winzerhäuschen auf der Streuobstwiese zu setzen.

Die Winzerhäuschen – puristisch-gemütlich

 

Und so geschah es dann auch. 20 Schieferhäuschen mit Satteldach entstanden, sie erinnern an die Schutzhäuschen der Winzer in den Weinbergen.
Der regionale Bezug findet sich auch in der Materialwahl: Eichenholz und Schiefer. Letzterer ist ein typischer und traditioneller Baustoff an der Mosel, außerdem sorgen die Schieferböden der Weinberge für den besonderen Geschmack des Moselrieslings.


Jedes Winzerhäuschen beherbergt genau ein Gästezimmer mit Bad, 20 perfekt genutzte Quadratmeter mit Eichenboden und weißen Wänden, minimalistisch eingerichtet mit hellen Möbeln aus heimischer Eiche und Akzenten in Rot. Durch die Wahl der eher ländlich wirkenden Textilien bekommt der Raum zusätzliche Textur und somit seine Gemütlichkeit.

„Privat sein, heißt frei sein!“ – Matteo Thun

Die großen Fenstertüren führen auf die private Terrasse und zum individuell angelegten Garten und können bei Bedarf mit großen Holztoren zusätzlich verschlossen werden.
Die Terrasse bietet einen wunderbaren Blick auf die steilen Weinberge auf der gegenüberliegenden Moselseite und bietet eine perfekte Möglichkeit sich privat zurückzuziehen und vielleicht ein Glas Riesling am lauen Sommerabend oder in der nachmittäglichen Herbstsonne zu genießen.


Ich werde auf jeden Fall wieder hierherkommen und vielleicht auch mal über Nacht bleiben.
Das Restaurant ist im Übrigen auch absolut empfehlenswert, mit wöchentlich wechselnder Karte und absolut tollen Weinen aus dem eigenen Weingut (neben den tollen Riesling-Weinen empfehle ich den im Barrique ausgebauten Weißen Burgunder… !)

Danke liebe Familie Longen für die Einblicke in eure Winzerhäuschen, die liebenswerte Gastfreundschaft und auch für das phänomenale Mittagessen! Auf bald!

Ihr findet das Weinkulturgut Longen-Schlöder hier:

Sabine und Markus Longen
Kirchenweg 9
54340 Longuich-Kirsch
Tel.:06502-8345
info@longen-schloeder.de
www.longen-schloeder.de

Wenn ihr noch mehr über die Hintergründe der Winzerhäuschen wissen wollt, schaut auch mal auf die Seite von Matteo Thun. Dort gibt es Konzeptskizzen, Grundrisse und noch mehr tolle Fotos.

 

Apropos „perfekt eingerichtete kleine Räume“… habt ihr schon mein eBook „Kleine Räume – 15 Tipps für mehr Großzügigkeit“ gesehen?
Ihr könnt es hier GRATIS herunterladen!

Verena

Moin! Ich bin Verena und schreibe hier über Interior Styling und mein Leben in Hamburg.

4 Comments

  1. Liebe Verena, das sind ja wirklich wundervolle kleine Häuschen! Ich glaube ich muss auf jeden Fall auch mal dort hin kommen, wenn nicht über Nacht, dann wenigstens mal ins Restaurant nach einem ausgiebigen Spaziergang durch die Weinberge! Vielen Dank für´s Zeigen und die tollen Fotos! Liebste Grüße aus Trier, Kathrin

    1. Liebe Kathrin, ja, die Nähe solltest du auf jeden Fall nutzen :)
      Das Restaurant ist super und ein Spaziergang in den Weinbergen bietet sich ja auch immer an. Im Frühling wäre vielleicht auch eine Radtour von Trier aus denkbar…
      Viel Spaß auf jeden Fall und lasst es euch schmecken <3

  2. Liebe Verena,
    vielen Dank für den wunderschönen Blog. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so wohlgefühlt haben. Vielleicht klappt es ja mal wieder auf ein Glas Wein und ein leckeres Essen bei Ihrem nächsten Heimaturlaub.

    Herzliche Grüße aus Longuich
    Sabine und Markus Longen und Team

Leave a Response


Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /kunden/332237_20251/webseiten/hamburg/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426