EIN TRAUM WIRD WAHR –
DIE NEUE LEUCHTE FÜR’S WOHNZIMMER

– Werbung – Die Adventszeit ist da!
Und während sich wieder alles um GeschenkeGeschenkeGeschenke dreht, habe ich mir einen großen Wunsch bereits erfüllt.

Die Lovestory…

Seit ungefähr zwei Jahren – als wir in unsere Wohnung mit den tollsten Albau-Features gezogen sind – umschwärme ich die Vertigo Leuchte von Petite Friture.
Nun ist es so, dass ich mich an Dingen schnell satt sehe, wenn sie z.B. sehr präsent auf Instagram sind. Auch die Vertigo begegnete mir in diesen zwei Jahren immer häufiger.

Und trotzdem ging mir jedes Mal das Herz auf, wenn ich sie in einem Laden live bewundern durfte.
Den Test hat sie also bestanden und ich wollte mir den großen Wunsch unbedingt noch in diesem, für mich so ereignisreichen Jahr erfüllen.

Die Wohnzimmer Umgestaltung…

Das ganze Jahr über habe ich nach und nach das Wohnzimmer umgekrempelt. Erst haben wir das Sofa umgestellt und eine Home-Office-Ecke eingerichtet. Die neuen Wand- und Deckenfarben folgten dann im Sommer.

Die Leuchte stand als nächstes auf der Agenda. Ende November habe ich es endlich wahrgemacht und die Vertigo bei Flinders bestellt. Schon die Louis Poulsen Leuchte in der Küche hatte ich ja dort gekauft und wusste, dass ich mich hier auf flotte Lieferung und ein tadelloses Produkt verlassen kann.
Nachdem die Leuchte mit DHL eine kleine Extrarunde gedreht hat (man kennt das), hat eine liebe Nachbarin das Paket angenommen, so dass mein Mann und ich die Vertigo noch am Abend installieren konnten.
Seitdem himmele ich unsere Wohnzimmerdecke an und freue mich jeden Tag wie ein Schnitzel, wenn ich in den Raum komme.

Warum ich die Vertigo so liebe…

Ich liebe die einzigartige Kombi aus Größe und Leichtigkeit. Meine Vertigo hat einen Durchmesser von zwei Metern und wiegt dabei nur ca. 700 Gramm. Sie bewegt sich ganz sachte bei einem Lufthauch und wirkt so wie ein elegantes Mobilé. Durch die Größe bildet sie außerdem einen wunderbaren Raum im Raum. Ein Effekt, den sonst Teppiche haben, bewirkt die Vertigo an der Decke: eine unaufdringliche Zonierung, die gerade größeren Räumen oder Räumen mit mehreren Funktionen meistens sehr gut tut.
Für unser Wohnzimmer ist sie also perfekt! Ich liebe das Zusammenspiel der Leuchte und des Stucks und das Schatten-Spiel an den Wänden und der Decke, wenn sie angeschaltet ist.

Das Warten hat sich also mehr als gelohnt und ich freue mich, dass Weihnachten für mich dieses Jahr so früh kam.

Also: vergiss nicht, dich selbst auch zu beschenken!

 

Dieser Post entstand in Kooperation mit Flinders.

“I deeply believe that a beautiful décor can have a beneficial influence on our lives.”
– Albert Hadley